logo

RE: Kann sich die WS nach der OP verschlechtern???

#1 von Kaethelschen ( gelöscht ) , 14.05.2003 15:38

Hallo!

ich hab mich zwar hier schon ewig nimmer gemeldet, aber evtl. könnt ihr mir ja jetzt weiterhelfen.
Nochmal kurz zur Info: ich bin im Mai 2000 operiert worden. jetzt drei Jahre danach, hab ich das Gefühl , als würde der Rippenbuckel, der mir nach der Op noch etwas blieb, wieder mehr werden und außerdem hab ich links so eine Lendenwulst bekommen die ich vor der Op nicht so wirklich hatte.

ich versteh aber einfach nicht, wie sowas gehen soll, denn die WS kann sich doch im versteiften Teil nimmer verschlechtern oder??? Nur unter und überhalb der Versteifung, aber die Kräfte können doch da nicht so stark sein, so dass die versteifung gleich mitgezogen wird!!

Außerdem ist mein Schlüsselbeinknochen wieder weiter vorstehend und ich hab null Ahnung woher das alles kommen soll- ich will doch nicht mehr die Zeit haben, die ich vor der Op hatte??

Beim Arzt war ich allerdings noch nicht, weil ich nicht will, dass da gleich dann mal wieder irgendwas negatives rauskomm- hab so eine Phobie vor Orthopäden!!

Naja, evtl. weiß ja jemand woher das alles kommen könnte

Kaethelschen


Kaethelschen

RE: Kann sich die WS nach der OP verschlechtern???

#2 von Kerstin , 14.05.2003 15:44

Hallo,
puhhhhhhhhhhhhhhh,
da kann ich dir leider nicht helfen.
Ich denke, um einen Arztbesuch wirst du nicht drumrumkommen.
Es wird schon nicht so schlimm sein *Daumen drück*


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen