logo

RE: Ich bin verzweifelt

#1 von Katrin ( gelöscht ) , 11.08.2003 16:11

Hallo!
Ich habe seit drei Monaten Magenschmerzen und weiß nicht mehr weiter. Bei einer Computertomographie hat man festgestellt, dass sich durch meine Skoliose die Niere gedreht hat und so zusammen mit der Milz auf den Magen drückt! Der Arzt meinte:" Mit ein bißchen Gymnastik geht das bestimmt wieder weg" Das Problem ist nur, ich mache seit 12 Jahren Krankengymnastik. Mir kommt es vor, als würden mich die Ärzte nicht ernst nehmen und denken, dass das alles nicht so schlimm wäre. Ich habe wirklich starke Schmerzen und bin nervlich total am Ende. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich immer schlechter Luft bekomme und ich habe immer einen hohen Puls und oft leichte Herzstiche, obwohl die Skoliose gar nicht so übermäßig schlimm ist! Chirotherapie bringt es auch nicht! Was kann ich denn jetzt noch tun?

Katrin


Katrin

RE: Ich bin verzweifelt

#2 von Stonewoman ( gelöscht ) , 12.08.2003 14:24

Hallo Katrin,

hab dir auch schon kurz im Skoliose-Info-Forum geantwortet. Ich kenne diese Probleme ähnlich. Das Problem ist, der Orthopäde kann dir da nicht helfen und normale KG kann deine Niere auch nicht drehen. Ich hatte tierische Schmerzen im Unterleib. Schuld war ein gedrehter Eierstock. Geholfen hat mir die Osteopathie. Wenn du mehr Infos möchtest schau mal auf meine HP (http://home.arcor.de/spitzmaus). Da steht mein Erfahrungsbericht und auch was zur Osteopathie - mit Therapeuten. Wenn du noch Fragen hast, ich helfe dir gerne weiter...

Liebe Grüße, Stoni.


Stonewoman

RE: Ich bin verzweifelt

#3 von Katrin ( gelöscht ) , 12.08.2003 15:26

Vielen, vielen Dank! Du hast mir wieder ein bißchen Hoffnung gegeben! Ich werde es auf jeden Fall mal mit Osteopathie versuchen. Ich habe nur noch eine Frage: Wie teuer wird das für mich? Nicht das mir es das nicht Wert wäre, aber ich habe schon 300 Euro beim Chiropractor gelassen und ich bin auch nicht gerade Topverdiener!
Trotzdem vielen Dank!
Katrin


Katrin

RE: Ich bin verzweifelt

#4 von Stonewoman ( gelöscht ) , 12.08.2003 15:35

Hi Katrin,

schick mir doch mal deine Mail-Adresse... Ist ein wenig kompliziert.

Liebe Grüße, Stoni (stonewoman@gmx.de)


Stonewoman

   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen