logo

RE: Schwimmen ???

#1 von Kerstin ( gelöscht ) , 11.02.2002 00:18

Wie wir ja alle wissen, soll man schön Schwimmen gehen.
Nun meine Frage:
Könnt ihr "normal" schwimmen?
Ich habe zwar nur eine 20/26° Skoliose ( je nach dem, wem man Glauben schenkt), aber ich kann nicht geradeaus schwimmen. Außerdem hab ich das Gefühl, dass ich im Wasser die Krümmung nicht ausgleichen kann, oder mehr reingedrückt werde.
Kennt das jemand?


Kerstin

RE: Schwimmen ???

#2 von Kerstin , 11.02.2002 16:15

Ups, ich kenne das nicht und meine Skoliose ist schlimmer. Hast du vielleicht eine seitliche Wasserströmung die dich abtreibt (sorry, kleiner Gag) Als wirbelsäulen- oder bandscheibenfreundliche Bewegungstherapie kann Schwimmen immer empfohlen werden und besonders (Kraul- und Rückenschwimmen).
Brustschwimmen kann Beschwerden, die z. B. durch eine Hyperlordose hervorgerufen werden, noch verschlimmern, ebenso bestehende Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich.


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Schwimmen ???

#3 von Gast ( gelöscht ) , 23.02.2002 18:32

Hallo!

Ich muss sagen, dass ich zwar net sehr oft schwimmen gehe,allerdings habe ich dann schon auch, wenn ich im Wasser bin, das Gefühl schief zu schwimmen. Vor meiner OP war das Gefühl stärker,als jetzt nachher. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass das von dem "allgemein schiefen Körpergefühl" kommt.
Woher das aber wirklich kommen könnte- keine Ahnung!

Kathrin


Gast

RE: Schwimmen ???

#4 von Vera T. ( gelöscht ) , 25.02.2002 19:22

Hallo!
Also ich denke nicht, dass man wegen Skoliose schief schwimmt. Ich tue es zumindest nicht. Außer aufm Rücken, aber da kann man sich ja auch überhaupt nicht orientieren.

Ciao
Vera


Vera T.

RE: Schwimmen ???

#5 von Kerstin , 25.02.2002 19:55


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Schwimmen ???

#6 von Cindy72 ( gelöscht ) , 08.03.2002 23:05

Hallo ihr Wasserratten *g*,

also ich kenn das auch nicht, allerdings kann ich am besten Brustschwimmen und denk mir, besser als nix, man merkt im Sommer deutlich eine Verbesserung der Muskeln dadurch. Ich hab das Glück, daheim einen Pool zu haben und muss somit auch nicht ins Freibad, wo ich schon wieder Angst hätte, dass jemand die Krümmung beim Bücken oder so auffallen würde.

Liebe Grüsse von Cindy


Cindy72

RE: Schwimmen ???

#7 von Vera T. ( gelöscht ) , 09.03.2002 15:17

Hallo Cindy!
Findest du es schlimm, wenn/dass andere Leute sehen, dass du Skoliose hast??????
Ich trage auch einen Bikini und mir ist schon klar, dass man meinen krummen Rücken deutlich sieht. Denn, ehrlich gesagt, ist mein Rücken schon ziemlich krumm und ich finde ich nun wirklich auch nicht schön. Aber soll ich deswegen einen bis oben geschlossenen Badeanzug anziehen oder gar nicht ins Schwimmbad gehen?


Vera T.

RE: Schwimmen ???

#8 von Vera T. ( gelöscht ) , 09.03.2002 15:18

Entschuldigung, bin etwas zu früh auf die Eingabe-Taste gekommen.

Also, ich bin jetzt richtig geschockt, Cindy.
Was denkt ihr anderen denn darüber?

Viele Grüße
Vera


Vera T.

RE: Schwimmen ???

#9 von Kerstin , 09.03.2002 15:33

Mich juckt das gar nicht. Meine Freunde kennen mich und was heutzutage für Gestalten rumrennen, da fällt ein Rücken, der etwas krummer als andere Rücken ist, doch gar nicht ins Gewicht.

Hier ein Beweisfoto, dass ich mich mit Bikini an den Strand traue

Schrecklich seh ich aus!


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Schwimmen ???

#10 von Gast ( gelöscht ) , 10.03.2002 18:45

Hi Kerstin

wenn das ein Beweisphoto für deine "SCHRECKLICHKEIT" ist, ist es das Falsche gewesen!
Sorry, ist meine persönliche Meinung!


Gast

RE: Schwimmen ???

#11 von Kerstin , 10.03.2002 18:59

Ohhhhhh, ich denke, das war ein Kompliment *freu*


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Schwimmen ???

#12 von Gast ( gelöscht ) , 11.03.2002 23:03

tja, so kann man das auch sehen!
alles andere wäre ja auch eine LÜGE!
Schade nur, dass du deinen Bauch hinter deinen Händen versteckst; sonst wäre das URTEIL eindeutiger gewesen; aber auch in diese Richtung!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass IRGENDWER IRGENDETWAS zu verbergen hat!!!

Danke auch für dein schönes DAKESCHÖNBILD!
sieht richtig schön aus! Wie hast du das gemacht?


Gast

RE: Schwimmen ???

#13 von Kerstin , 12.03.2002 07:48

lol...da hab ich mein ganzes Fett mit aller Macht mit beiden Armen nach innen gedrückt

Das Bild hab ich natürlich mit Paint Shop Pro gemacht. Ich glaub ein Filter von Micrografx picture publisher ist auch noch drübergelaufen


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Schwimmen ???

#14 von Gast ( gelöscht ) , 12.03.2002 10:27

Ich habe auch eine Skoliose. Zwar nicht sehr ausgeprägt aber trotzdem sieht man natürlich den Buckel. Aber ehrlich gesagt habe ich mir noch gar keine Gedanken darüber gemacht, ob das meine Mitmenschen stört.

Ich bin der Meinung, wem es auffällt das ich "schief" und "bucklig" bin der soll froh sein das er eine gerade Wirbelsäule hat und mich halt nicht so genau anschauen wenn es ihn stört!

Finde übrigens Dein Forum toll. Bin eine begeisterte Leserin.

Doris


Gast

RE: Schwimmen ???

#15 von Gast ( gelöscht ) , 12.03.2002 16:00

Hi ihr alle

ich frag mich einfach nur, wie langweilig die Welt wäre, ohne unser Fehler???

Jeder Mensch makellos, nix zu streiten, keine
Meinungsverschiedenheiten,.........

Welch ein Schreckenszenario!

Übrigens hab ich auch einem schrecklichen Makel: Muss eine Brille tragen und hab eine Nase im Gesicht!
Ich hoffe, dass sowas extremes niemanden stört!

Ich LIEBE ALLE MEINE FEHLER und ICH STEHE DAZU!


Gast

   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen