logo

RE: OP, ich habe NEIN gesagt!

#1 von Nicky13J ( gelöscht ) , 18.06.2004 21:50

Hallo,

Vor einem halben Jahr wurde bei mir die Krankheit Skoliose im Sportunterricht endeckt. Gleich danach sind wir zu meinem Hausartzt gefahren er hat mich dann weiter zu einem anderen Artzt geschickt. Vorher sollte ich mich rongen lassen. alls ich die bilder gesehen habe dachte ich am Anfang OH GOTT!!!! Mein Artzt hatt die Bilder an viele Krankenhäuser geschickt, die meisten sagten OP, für mich ist eine Welt zusammengebrochen ich weinte tagelang. Keiner wusste was mit mir war. Durch freunde kam ich ins Krankenhaus Charite.Dort wurede ich von 2 Prof. untersucht die sagten Korsett. Ich war überglücklich!!! Doch ich wusste ja noch nicht was mit Korsett gemeint war. Als das korsett gebaut wurde und ich es anprobierte drückte es gewaltig. Da wir in Karlsruhe wohnen und meine Eltern arbeiten mussten war ich alleine im Krankenhaus. Die ersten tage waren Horror ganz alleine, nachts weinte ich. Keiner war da. natürlich waren auch Kinder da die haben mich untestutzt das fand ich gut. Nach ein paar Tagen konnte ich sogar schon mit dem Korset Tischtennis spielen. Ich war froh keine OP zu kriegen man muss alles ausprobieren zum aschluss kommt die OP!!!!!!!!!!!!!

Meldet euch

nicole.sk@web.de

Nicky


Nicky13J

   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen