logo

RE: Zunge rausstrecken

#1 von Brockenhexe ( gelöscht ) , 30.09.2004 18:14

Hallo,
kennt jemand ein Tut, wie man bei einer Katze

die Zunge rein und rausstrecken lassen kann?

LG
Sione


Brockenhexe

RE: Zunge rausstrecken

#2 von Kerstin , 30.09.2004 19:25

Hi, so ein richtiges Tutorial kenne ich nicht.
Mann muss halt wie bei jeder Animation ein paar Einzelbilder machen, bei denen die Zunge immer ein Stück weiter rausguckt. Dazu muss man natürlich vorher deie Origialzunge ausschneiden, den leeren Fleck passend zum Fell ausmalen, Zunge in jedem Bild ein Stückchen länger wieder auf das Bild setzen und fertig.

Das ist 'ne üble Fummelei, das sag ich dir jetzt schon!


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Zunge rausstrecken

#3 von Brockenhexe ( gelöscht ) , 01.10.2004 07:16

Ich seh schon, dass wird dann eher etwas für lange Winterabende

Danke für den Tip.
Simoe


Brockenhexe

RE: Zunge rausstrecken

#4 von dummwiebrot , 01.10.2004 09:40

Na, ganz so schlimm ist es nicht. Ein verregneter Nachmittag tut es auch
Für den ersten Versuch hab ich nicht ganz 20 Minuten gebraucht.


 
dummwiebrot
Beiträge: 37
Registriert am: 22.01.2004


RE: Zunge rausstrecken

#5 von Kerstin , 02.10.2004 11:05

Super Ich wer weiß, wie es geht, braucht natürlich nicht so lange


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Zunge rausstrecken

#6 von Brockenhexe ( gelöscht ) , 03.10.2004 17:22

Super geworden. Hatte leider noch keine Zeit dazu

Hast Du das so gemacht, wie Kerstin es beschrieben hat?

LG
Simone


Brockenhexe

RE: Zunge rausstrecken

#7 von dummwiebrot , 05.10.2004 22:48

Hallo,
ja so etwa bin ich vorgegangen. Da ich mich seit langem nicht mehr damit beschäftigt habe, bin ich etwas aus der Übung.

LG
(auch eine) Simone


 
dummwiebrot
Beiträge: 37
Registriert am: 22.01.2004


   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen