logo

RE: OP gut überstanden

#1 von Sabrina ( gelöscht ) , 06.06.2005 21:03

Hallo an alle.
Hatte im März eine Skoliose-OP und ich würd es wieder machen. ist fast wieder alles beim alten. Geh arbeiten usw. das einzige was ich nicht mehr kann ist einen katzenbuckel machen aber das muss ja auch nicht sein. will jetzt damit nicht sagen das alle die eine skoliose haben sich opperieren lassen sollten. in vielen fällen kann auch durch eine behandlung mit dem korsett geholfen werden. nur wer informationen über eine OP haben möchte oder wen es interessiert der kann mich natürlich auch fragen.

Gruß Sabrina


Sabrina

RE: OP gut überstanden

#2 von Gast ( gelöscht ) , 12.01.2006 10:29

Hallo Sabrina,

ich werde im März o.p. ein Jahr später als du.
Wie geht es dir?
Hast du noch schmerzen?
Wo hast du dich o.p. lassen?

Grüßle


Gast

RE: OP gut überstanden

#3 von pindi ( gelöscht ) , 15.01.2006 08:25

Hi
Ich habe erst ein korsett bekommen,aber manche sagen wir mussen operiren.Also wie ist das so ?Hattest du schmerzen wo du aufgewacht bist?Wo hattest du die op?Wann hattest du die op und geht es dir schon besser oder immer noch schmerzen?Wie viel grad hattest du und wie viel grad hast du jetzt?Wie sieht das aus?


CINDY


pindi

RE: OP gut überstanden

#4 von Andrea ( gelöscht ) , 25.05.2006 13:59

Hallo Sabrina,

meine 16 jährige Tochter soll auch operiert werden. Sie ist jedoch schwerst mehrfach behindert und ich weiß nicht recht ob meine Entscheidung zum operieren richtig ist.

Hattest Du vor der OP viel Kreuzschmerzen und wo fand die Operation statt? Mußt Du jetzt auch noch ein Korsett tragen?


Andrea

   

Hilfe ich kann nicht mehr arbeiten
Müssen die Stäbe drinbleiben?

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen