logo

RE: Rippenschmerzen rechts

#1 von Lyda ( gelöscht ) , 12.12.2005 14:18

Hallo,
bin neu hier und möchte gleich mal eine Frage an euch stellen.
Ich habe schon seit ich denken kann diese Skoliose.Immer wieder bekomme ich Schmerzen an und in den rechten Rippenbogen,also etwas weiter nach unten.Es ist ein ziehen,stechen und drücken.Manchmal denke ich ist es im sitzen schlimmer als wenn ich stehe.
Oft wurde schon Ultraschall der Leber und Galle gemacht,da ich es nicht genau Lokalisieren kann.Zur Zeit ist es wieder ganz schlimm.Manchmal gibt es lange Zeiten in denen ich das nicht habe.
Kennt das jemand???

Liebe Grüße
Lyda


Lyda

RE: Rippenschmerzen rechts

#2 von Hanna aus Zwickau ( gelöscht ) , 13.04.2006 20:21

Hallo Lyda!
Bin durch die hüschen Grußkarten von dieser Hompage,auf
Deine Nachricht gestoßen.
Habe nämlich auch seit Jahren auf der linken Rippenseite nur Schmerzen.Habe auch deshalb unzählige Behandlungen
deswegen gehabt und nichts hat geholfen.Die Orthopädin
meint das hängt mit der ganzen Wirbelsäule zusammen und
strahlt dann eben aus. Manchmal brauch man nur eine komische Bewegung machen,oder meistens bei irgendwelche Arbeiten. Eigentlich kann man da wirklich nichts machen, nur Tapletten.Ich bin dann mal zu einer Psychologin gegangen und die hat mir eigentlich die beste Medizin
dazu gegeben.Manchmal denke ich ,ich habe mich schon an
die Schmerzen gewöhnt.Also Du leidest nicht allein.
viele Grüße von Hanna


Hanna aus Zwickau

RE: Rippenschmerzen rechts

#3 von Gast ( gelöscht ) , 14.04.2006 11:56

Hallo Hanna,
danke für deine Antwort.Mein Beitrag ist ja schon etwas her,trotzdem habe ich die Schmerzen immer noch,es ist aber viel besser geworden.Manchmal spüre ich einen Tag lang gar nichts,am nächsten Tag kann es wieder da sein.Im sitzen meist am schlimmsten.Aber ich spüre es auch wenn ich mich Abends im Bett mal auf die Seite drehe.
Physiotherapie half auch nicht viel.

Wo genau sind den deine Schmerzen ,auch am unteren Rippenbogen?Sind sie anhaltend,mal mehr mal weniger?Was hat die Psychologin dir denn für eine Medizin gegeben?

Wäre schön nochmal von dir zu lesen.
Herzliche Grüße


Gast

RE: Rippenschmerzen rechts

#4 von Gast ( gelöscht ) , 14.04.2006 12:15

Der letzte Beitag war von mir weiß nicht warum da jetzt Gast steht.

Lyda


Gast

RE: Rippenschmerzen rechts

#5 von Hanna aus Zwickau ( gelöscht ) , 29.04.2006 18:59

Hallo Lyda!
Bei mir sind die Schmerzen auch an der untersten Rippe,
manchmal habe ich auch keine so große Schmerzen und dann
wieder mehr.Aber bei mir schmerzt auch noch der erste Lendenwirbel und die Halswirbel.Mir sagte man ,das sind Abnutzungen durch die Skoliose, weil die Wirbel nicht richtig sitzen.
Meine Nervenärztin hat mir Mareen und Fluvoxamin verschrieben, und merke die Schmerzen dann nicht mehr so,
vor allem geht es mir da allgemein besser.Denn durch die
jahrelangen Schmerzen bin ich depressiv geworden.
Manchmal ist es eben ein Kreuz mit dem Kreuz!
Also ich wünsche Dir alles Gute und nicht soviel Schmerzen Hanna


Hanna aus Zwickau

RE: Rippenschmerzen rechts

#6 von belldandi ( gelöscht ) , 02.11.2006 20:28

Hy Lyda,

mich würde da noch etwas interessieren:
trägst du denn auch ein Korsett?
wie viel grad ist deine Skoliose?

Klar, ich kenne auch eine solche Art von schmerzen.
ich habe auch skoliose und trage auch ein Korsett.
die Schmerzen sind manchmal echt hart, oder?
Ich verusche es dann immer mit einer Rotlichtbehandlung.
Einfach das Rotlicht auf den Rücken scheinen lassen.
Bei mir verschwinden dann relativ schnell solche schmerzen wieder.


belldandi

   

suche korsetträgerinnen zum reden
Skolioseseiten

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen