logo

RE: Skoliose OP

#1 von Coco ( gelöscht ) , 25.03.2006 19:23

Hallo...
Ich bin Coco und 18 Jahre alt und ich habe auch skoliose.Bei mir wurde die Diagnose bei einer ganz normalen untersuchung festgestellt,darauf hin musste ich zum Orthopäden und er hat mir erst Krankengymnastik verschrieben.Doch das hat nichts gebracht also wurde ein Korsett angefertigt aber das habe ich nicht gern getragen weil es mir überall weh tat und ich ich habe auch an der Wirkung gezweifelt das es wirklich was bringt.Als meine Wirbelsäule sich um 57° verdreht hatte wurde ich am 19.Oktober.2003 im Universitätsklinikum Münster an der BWS operiert.Ich lag dann erst eine Woche auf der Intensivstation dann noch zwei wochen auf normaler Station.Zuhause musste ich mich noch sehr schonen und durfte nicht viel machen.Ich durfte ein jahr lang kein Sport machen außer die Übungen wo mir gezeigt wurden zur Stärkung der Rückenmuskulatur.
Heute geht es mir blenden ich habe nur noch selten schmerzen und ich bin froh das ich mich für die OP entschieden habe.liebe grüße Coco


Coco

RE: Skoliose OP

#2 von pindi ( gelöscht ) , 01.06.2006 12:15

Hi coco
Ich bin 12 jahre alt und habe eine skoliose von 60° grad:ich muss bald operiert werden.Also könntest du mir ein bitte paar fragen beantworten? Erste frage:Wieviel grad hattest du und wieviel grad hattest du nach der op?Zweite frage hattest du auch so ein ding auf dem kopf?Drittens:Hattest du sehr starke schmerzen und jetzt auch noch?Viertens kannst du jetzt irgentwas nicht was du voher kanntest?Fünftens:Wo hast du dich operieren lassen?Sechstens:Hattest du ein kleinen buckel und jetzt nichtz mehr?

Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir zurückschreiben würdest!
Danke Bussi Cindy


pindi

   

Bitte Votet für Mich
Hilfe ich kann nicht mehr arbeiten

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen