logo

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#1 von Kerstin , 14.11.2001 20:06

Da ich schon öfters gefragt wurde, wie man mit Paint Shop Pro aus einem normalen Bild einen „blassen“ Homepage-Background unter Verwendung eines Bildausschnitts macht, veröffentliche ich an dieser Stelle ein Kurztutorial. Es gibt zwar auch noch andere Wege, um das Ziel zu erreichen, aber ich komme mit dieser Vorgehensweise gut zurecht:

*********************************************************************

1. Man öffne das zu verwendende Ausgangsbild. Ist es eine Datei mit der Endung psp, jpg oder bmp, dann geht es gleich jetzt mit Punkt 2. weiter. Ist es eine Gif-Datei, muss man zunächst unter dem Menüpunkt „Farben“ --> die „Farbtiefe erhöhen“ --> und zwar „auf 16 Millionen Farben“.



2. Man gehe nun auf den Menüpunkt „Ebenen“ und dort auf „Hintergund-Ebene umwandeln“

3. Man markiere entweder per Freihandauswahl oder mit der Formenauswahl (Antialiasing deaktiviert, Randschärfe 0)den Bildausschnitt, der als Hintergrund erscheinen soll. Ich hab hier die Rechteck-Auswahl genommen. Die Markierung darf dabei nicht zu dicht am Bildrand liegen, das PSP noch einige danebenliegende Pixel für die Erstellung braucht. Wenn also eine gleichlautende Fehlermeldung kommt, muss man die Auswahl entsprechend verschieben.



4. Jetzt verschiebe man in der rechten Hälfte des Ebenenfensters den Schieberegler für die Ebenendeckfähigkeit je nach gewünschter Farbtiefe nach links. Ich verwendete hier die Einstellung 25 Prozent.



Das Bild verändert sich dann wie untenstehend. Jetzt ist das Ausgangsbild fast nicht mehr zu sehen, d. h. es scheinen die grau-weißen Karos, die beim PSP den transparenten Hintergrund kennzeichnen, durch



5. Nun muss man nur noch auf den Menüpunkt „Auswahl“ gehen und --> die Auswahl „Umwandeln in ein nahtloses Muster“ .

6. Voilá! Es ist vollbracht:



7. Nur noch abspeichern als Gif- oder JPG-Datei und fertig

Wenn man die Auswahl oder die Helligkeit nicht so gut getroffen hat, dann geht es nochmal zurück, um einen neuen Bildausschnitt oder eine veränderte Deckfähigkeit zu wählen. Experimentieren ist dabei angesagt.

Möchte man nur einen vorhandenen Background aus dem Internet (der ja schon nahtlos ist) „blasser“ machen, dann wird es noch einfacher. Es genügt hier hier, eine neue Rasterebene über das Bild zu legen, diese mit einer hellen Farbe (vorzugsweise weiß) zu füllen und anschließend deren Ebenendeckfähigkeit wie gewünscht zu reduzieren. Dadurch wird das Weiß durchscheinend und es entsteht ein milchglasähnlicher Effekt.


Ausgangsbild:


Zwischenschritt und Ergebnis:


Wer super-hochprofessionell nahtlose Texturen herstellen möchte, der möge sich dieses Tutorial antun Hier klicken Ich hab mir diese Arbeit übrigens noch nicht gemacht *anmerk*.

Alles verstanden? Ich hoffe, ja


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#2 von Kerstin , 18.11.2001 11:15

Es könnte ja wenigstens mal jemand schreiben, ob er was damit anfangen konnte, denn sonst mach ich mir ja die ganze Arbeit umsonst *snief*


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#3 von *wuselhexe* ( gelöscht ) , 18.11.2001 11:43

...lach.....Guten Morgen Kerstin
Ja das funktioniert......ich habs noch nicht ausprobiert nach deinem Tut aber ich mache es immer genauso :o)
Liebe Grüße Michi


*wuselhexe*

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#4 von Kerstin , 18.11.2001 11:46

Wenigstens eine hat sich mal erbarmt
Schönen Sonntag wünsch ich dir auch!


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#5 von spiff ( gelöscht ) , 15.07.2002 23:21

toll. kerstin.. danke.. is geiles Tut muss auch mal machn.. mal schaun wofür ichs brauchn kann, is sicher nützlich


spiff

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#6 von Nene ( gelöscht ) , 25.11.2002 15:38

Hii!

Jaa super!!!! Ich kann super mega gut damit was anfangen!!!
Ich hatte schon eine Erklärung gefunden, allerdings für PS. Und jetzt weiß ich wie es mit PSP geht. JUHU! Du bist echt die Beste! *freu*


Nene

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#7 von Kristin ( gelöscht ) , 25.11.2002 16:17

Hi,
super das Tut.War zwar ne Fleissaufgabe, weil Baxi das auch schon lange bei seinen Tuts hat.Habe es selbst erst entdeckt,hätte mich gewundert wenn es dort nicht auch geschrieben währe. Aber trotzdem super,und gar nicht schwer.
Kris


Kristin

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#8 von Nene ( gelöscht ) , 25.11.2002 20:29

Huhu!

Mir ist da gerade noch was eingefallen. Ich wollte diesen Effekt jetzt als Layer für iFrames verwenden. Das müsste doch gehen, oder? Ich hab auch schon den Code, für das richtige positoinieren (uää, scheiß wort...) des iFrames mit dem hellen Bild da drin. Nur: Ich muss dann ja im Hauptbild genau ausmessen, wo sich das iFrame später befindet, da muss ich ja die helle "stelle" einsetzen. Ich weiß nicht so genau wie ich das am besten mache. Hat da einer eine Idee?? Ich hoffe ihr versteht überhaupt was ich will *gg*
Ich hoffe das mir jemand einen Tipp geben kann....


Nene

RE: "Blasse" Backgroundkacheln

#9 von Kerstin , 25.11.2002 21:23

puh....da müsste ich selber frickeln.
Ich hab erstmal keine andere Idee, als es wirklich "auszuschneiden" und in Position zu "pixeln"
Meine Iframes kriegen irgendwas als Hintergrund, z. B. ein Urlaubsbild auf meiner Urlaubsfoto-Seite usw.


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


   


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen