logo

RE: Umgang mit Behinderung

#1 von Kevin ( gelöscht ) , 16.12.2001 16:16

Hallo,
ich heiße Kevin, bin 25 und habe eine mittlere Skoliose sowie ein ausgeprägtes Hohlkreuz. Ich fühle mich nicht richtig wohl mit meiner Figur wenn ich z.B.leicht bekleidet
im Sommer in der Öffentlichkeit unterwegs bin. Irgendwie
fühle ich mich verunsichert,da ich oft denke, daß
meine Figur anderen auffällt und ich deswegen nicht attraktiv auf andere Menschen wirke.

Mich würde interessieren wie andere mit ihrer Skoliose bzw. Fehlhaltung umgehen und wie sich die Behinderung auf eure sozialen Kontakte auswirkt?


Kevin

RE: Umgang mit Behinderung

#2 von Kerstin , 16.12.2001 18:44

Hallo Kevin,
bevor hier noch welche was dazu reinschreiben, lies doch mal diesen passenden
Thread.


 
Kerstin
Beiträge: 3.059
Registriert am: 24.10.2001


RE: Umgang mit Behinderung

#3 von Sunny6554 ( gelöscht ) , 17.07.2004 14:20

hallo kevin,

wie ich deinem bericht entnehme trägst du kein korsett.
mach dir bitte nciht solche gedanken wie du auf andere mit der skoliose wirkst.
ich trage ein korsett und wenn ich es mal nicht trage und bei freunden bin dann fällt es niemanden auf.
wenn die leute das erst einmal wissen das du skoliose hast dann schauen sie auch genauer hin und bemerken deine fehlhaltung.
ein tipp von mir, ich sag mir imemr " die können froh sein das sie das nicht haben und in einem korsett stecken müßen"
Sei einfach du selbst und verstecke dich nciht! die menschen sollen dich schließlich so aktzeptieren wie du bist!
ansonsten glaube ich kannst du auf diese menschen verzichten!

Liebe grüße,

sunny


Sunny6554

RE: Umgang mit Behinderung

#4 von Szibilla ( gelöscht ) , 04.03.2005 21:03

Hi Zusammen!!

Ich habe eine starke Skoliose (65°) und Keilwirbel im Brustbereich.

Bis jetzt bin ich noch nie auf die Idee gekommen, es könnte einen Mann stören. Wobei ich mich im Moment wirklich frage, weshalb eigentlich nicht??? Denn man(n) sieht meine Skoliose ja sehr gut.
Ich sehe und sah meine Skoliose bis jetzt selten als Problem, (warscheinlich, weil ich zu den schmerzfreieren Betroffenen gehöre), sondern eher als was "Besonderes".
Denn wer hat schon so einen schön-krummen Rücken??


Szibilla

   

Operation notwendig?

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen